Juli-DYP

++++ ACHTUNG ACHTUNG! ++++

Am Freitag den 07. Juli ist es wieder soweit! Der Rote Stern Bremen lädt ein zum lustigen Beisammensein! Das heißt: Kickern, Spaß, Spaß und noch mehr Spaß!

DYP – Draw Your Partner. Oder auch: Jede Runde kompletter Zufall (oder auch: der zufälligste Zufallsmodus der Welt 😉)! Dadurch ist Abwechselung und Dramatik für jeden garantiert!

LOS geht es wie gewohnt um ca. 21:00! Wir öffnen die Türen um 20:00!
Keiner muss bei uns verdursten! Wir wollen euch trinken sehen! Deshalb: 3€ Startgebühr, ABER: Ein Bier / Softdrink / Schnappes ist mit drin!

Na wenn DAS nicht ein Schnäppchen ist!

Wir freuen uns schon jetzt RIESIG auf euch! Erzählt es weiter!
Ladet ALLE eure Freunde ein!
Es ist DYP angesagt und das wird FANTASTISCH.

We Love The 90’S DYP

Meine Damen und Herren, liebe Freunde des Kickerns!

Nichts macht mehr Spaß als das DYP, richtig?

…falsch! NOCH mehr Spaß als ein DYP macht ein MOTTO-DYP! Und wer jetzt denkt, dass ein solches DYP vor der Tür steht, der liegt VÖLLIG richtig!

Wer erinnert sich noch an die 90er? Wer ist sogar in dieser Zeit geboren? Wir möchten euch wieder einladen um dieses Jahrzehnt nochmal aufleben zu lassen.

Was das konkret heißt? Natürlich wie gewohnt: ABSOLUTER Zufallsmodus. Neue Gegner, neue Partner, neue Tische. Und das so lange bis keine Partie mehr gelost werden kann! Dabei kommt unser C64 mit Floppydiskette zum Einsatz.

Und jetzt kommt der Clou: Zieht euch an wie in den 90er und es darf in alter Motto-Tradition UMSONST mitgespielen werden!

Also packt euren Gameboy ein! Wenn das nichts ist!

Und hier die Eckdaten:
EINLASS: 20:00
KICKOFF: 21:00
STARTGELD (Was hoffentlich keiner zahlt) : 3€ (inkl. Getränk!)

Für die, die zum ersten Mal bei uns sind: Unser Raum ist im Hinterhof. Eigentlich leicht zu finden und nicht zu überhören!

Zusätzlich wartet natürlich noch eine Überraschung auf euch. Man munkelt, das es aus gegebenen Anlass Freigetränke gibt!

Wir freuen uns schon jetzt RIESIG auf euch! Erzählt es euren Freunden! Kommt zahlreich! Es wird wie immer HAMMERMÄSSIG!

 

2. RSB BRTFV-Tour 2017 (DTFB-Challenger OD) am 20.05.17

Roter Stern Bremen – BRTFV – TOUR 2017.

Es geht weiter. Wir haben am 20.05.2017 unser zweites Challenger!!! Wieder einmal sind alle Tischfussballspieler herzlich eingeladen. Wir würden uns freuen euch zahlreich begrüßen zu dürfen.

6 (8) Leo Tournament – Standardpuppen – ITSF-Ball

Einlass ist ab 11Uhr – Beginn der Vorrunde 12Uhr.

Modus: Vorrunde Schweizer System Best of 3 Entscheidungssatz bis 7:7 unentschieden. Alle kommen weiter – Ende 18Uhr.

Profifeld (Top16): Best of 5
Amateurfeld: Best of 3
Jeweils im Einzel-K.O.

Für euer Wohlbefinden wird nicht nur unsere tolle Location, sondern auch eine Auswahl an Essbaren & Getränken sorgen!

Anmeldung unter info@roterstern-bremen.de oder online unter www.turnier.kickern-bremen.de. Begrenzt auf 36 (48) Doppel.

 

Mai-DYP!!!

++++ ACHTUNG ACHTUNG! ++++

Am Freitag den 05. Mai ist es wieder soweit! Der Rote Stern Bremen lädt ein zum lustigen Beisammensein! Das heißt: Kickern, Spaß, Spaß und noch mehr Spaß!

DYP – Draw Your Partner. Oder auch: Jede Runde kompletter Zufall (oder auch: der zufälligste Zufallsmodus der Welt 😉)! Dadurch ist Abwechselung und Dramatik für jeden garantiert!

LOS geht es wie gewohnt um ca. 21:00! Wir öffnen die Türen um 20:00!
Keiner muss bei uns verdursten! Wir wollen euch trinken sehen! Deshalb: 3€ Startgebühr, ABER: Ein Bier / Softdrink / Schnappes ist mit drin!

Na wenn DAS nicht ein Schnäppchen ist!

Wir freuen uns schon jetzt RIESIG auf euch! Erzählt es weiter!
Ladet ALLE eure Freunde ein!
Es ist DYP angesagt und das wird FANTASTISCH.

Wer sind wir? Heute: Sven Abramowski

Moin, moin,

das Wichtigste an unserem Verein sind natürlich unsere Mitglieder. Deshalb haben wir uns entschlossen eine kleine Serie ins Leben zu rufen. Hier könnt Ihr mehr über uns und unsere Mitglieder erfahren. Beginnen wollen wir mit unserem 1. Vorstandsvorsitzenden:

RSB: Hallo Sven!

RSB: Seit wann und warum spielst Du Tischfussball?

Sven:Ich habe in meiner Studienzeit immer in den Pausen gekickert. Das hat mir sehr viel Spaß gemacht. Das war vor ca. 10 Jahren. Richtig als Sport sehe ich Tischfussball aber erst seit ich beim Roten Stern bin.

RSB: Warum bist Du Mitglied bei uns?

Sven: Wie gesagt, Tischfussball hat mir schon immer Spaß gemacht. Als ich nach Bremen gezogen bin, wollte ich weiter Kickern. So habe ich im Internet gesucht und bin auf den Roten Stern gestoßen. Die Leute die ich dann dort kennengelernt habe, waren alle super nett. Ich wusste quasi vom ersten Tag an, das ich hier bleibe. 🙂

RSB: Wie lange bist Du schon bei uns im Verein?

Sven: Ich bin seit nun mehr als vier Jahren im Verein.

RSB: Du bist jetzt seit mehreren Jahren ein Mitglied im Vorstand. Warum?

Sven: Die Vorstandsarbeit hat mir seit dem ersten Tag an richtig Spaß gemacht. Ich kann hier den Verein in seiner Entwicklung unterstützen und mitgestalten. Auch eine Vielzahl unserer Mitglieder unterstützen dabei, das finde ich super.

RSB: Was sind deine zukünftigen Ambitionen im Tischfussballsport und als Vorstandsvorsitzender?

Sven: Ich werde nie ein guter Spieler. 🙂 Das ist mir aber auch nicht wichtig. Mir geht es in erster Linie um den Verein und den Tischfußballsport. Hier in Bremen ist der Tischfussball noch lange nicht dort wo er z. B. in Hamburg ist. Das man „Kickern“ auch als Sport betreiben kann, ist bei manchen noch nicht angekommen. Wir als der älteste Verein in Bremen haben die Aufgabe das zu ändern. Sei es als Ausrichter von Turnieren, Trainingstagen oder Spaßveranstaltungen. Ich denke, das wird einmal für mich, aber auch für den ganzen Verein, die Herausforderung für die Zukunft.

RSB: Vielen Dank und viel Erfolg dabei!

 

Magger of Ostern (April 2017)

Letzten Freitag gab es wieder ein tolles DYP in unseren heiligen Hallen. Wir haben uns wie immer sehr gefreut, dass so viele gut gelaunte Gäste den Weg zu uns gefunden haben.

Das Highlight war diesmal die Schokoeiersuche. Viele Eier wurden gefunden und gegen eine kleine Belohnung getauscht. Und wir haben uns so viel Mühe gegeben diese Einer zu verstecken!

Am Besten gesucht haben Bagaluten Nick und Beard Rabbit. Zur Belohnung gibt es ein Foto.

Der Rote Stern bei der Bundesliga

Am 25. und 26.03.17 war es wieder soweit: Deutschlands beste Tischfußballteams haben sich getroffen, um sich in spannenden Wettkämpfen zu messen. Auch wir waren sowohl mit ein Herren-  als auch einem Damenteam am Start. Beide Teams starteten in der 2. Bundesliga.

Unsere Damenmannschaft startete gleich mit einem Sieg gegen den TFC aus Leipzig. Danach gab es eine Niederlage gegen die sehr starken Frauen des Foos Clubs Köln. Dann folgten noch drei weitere Siege sowie drei weitere Niederlagen und ein Unentschieden. Zum Abschluss des Wochenendes standen unsere Frauen dann auf Platz 9. Also im gesicherten Mittelfeld der Tabelle der zweiten Liga. Beste Spielerin war Sina Calberlah mit einer guten Quote von 53 %.

In der Gruppe A starteten unsere Herrenmannschaft mit einer starken Energieleistung gegen den TFC Berlin. Sie konnten der sehr guten Mannschaft aus Berlin am Ende noch ein Unentschieden abnehmen. Danach gab es im Bremer Derby gegen die sehr ambitionierten Kickerfreunde ein tollen Sieg.  Leider folgten noch drei Niederlagen, ein Sieg und ein Unentschieden, sodass wir hier noch etwas zittern müssen. In der Tabelle stehen die Männer zwei Punkte über dem Strich, der leider die Abstiegsrunde bedeuten würde. Aber Ihr schafft das! Bester Spieler bei den Herren war Sören Matthies mit einer Quote von 58 %.

Wir freuen uns schon auf das nächste Buliwochenende am 19. und 20.08.17.

HoSpo-Kurs – Anmeldung läuft!

Hochschulsport – Tischfußballkurs

Mittwoch: 18Uhr30 – 20Uhr
Ablauf: Ballkontrolle/Technik/Taktik/Spiel/DYP

Tischfußball – jeder kennt es, jeder kann es. Unabhängig von Alter und Geschlecht ist es Faszination für alle und eine quer durch sämtliche Bevölkerungsschichten beliebte Freizeitbeschäftigung.

Wesentlicher Grund dafür ist die Nähe zum Gegenüber, die zur gemeinsamen Kommunikation einlädt und alle Beteiligten die durch stetig wechselnde Erfolgs- und Misserfolgserlebnisse aufkommenden Emotionen „hautnah“ erleben lassen. Dadurch fördert Tischfußball auf besondere Weise das Miteinander, die Toleranz und das Fair Play.

Der Hochschulsport Tischfußball setzt zwischen reinem Freizeitspaß und Sport an und versucht beides miteinander zu verbinden. Du entwickelst hier mit strukturierter Unterstützung grundlegende Techniken und Taktiken des Spiels. Dabei werden die individuellen Wünsche der Teilnehmer berücksichtigt, so dass sowohl die eher am gemeinschaftlichen Spielen und Austausch interessierten, als auch die eher an der Verbesserung der Spielstärke orientierten auf ihre Kosten kommen.

Der Kurs wird von Bundesligaspielern geleitet.

Ort:

Tischfußballverein Roter Stern Bremen

Kornstraße 283 (Innenhof)

28201 – Bremen

http://www.roterstern-bremen.de

Anmeldungen ab sofort unter https://www.hospo.uni-bremen.de